Kärntner Radreisen

Drau-Safari per Rad & Kanu

ab € 799,00
8 Tage / 7 Nächte
ca. 235 km
Grade: mittel sportlich
Bei dieser kombinierten Rad- und Kanutour erleben Sie die Natur von Kärntens größtem Fluss hautnah, sowohl vom Ufer aus, als auch vom Wasser aus.  Beim ersten Teil fahren Sie am wunderschönen Drauradweg von Sillian in Osttirol vorbei an den Lienzer Dolomiten bis nach Villach. In der mediterran angehauchten Bezirksstadt Villach tauschen Sie Ihr Fahrrad gegen ein Kanu. Von Villach aus paddeln Sie auf der gemächlich fließenden Drau durch das wunderschöne, naturbelassene Rosental bis nach Ferlach. Weiter führt die Route bis ins Naturschutzgebiet am Völkermarkter Stausee, welcher ein idealer Ort für Vogelbeobachtungen ist. Anschließend erfolgt ein Transfer zum Hotel am Klopeiner See, Europa’s wärmsten Badesee.

Diese Kanutour wird ohne Guiding angeboten und ist daher für Kanufahrer mit Erfahrung erstellt.

Tour course

Day
Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian in Osttirol und Check-In im Hotel.  Bei früherer Ankunft empfehlen wir einen Abstecher zum Quellursprung der Drau nach Toblach in Südtirol/Italien (ca.33 km hin und zurück).

Sillian - Oberdrauburg, ca. 50/65 km

Sie starten Ihre Radtour begleitet vom Panorama der Dolomiten und radeln am Drauradweg in die größte Stadt von Osttirol, nach Lienz. Nehmen Sie sich Zeit für eine Rast in der bezaubernden Stadt und genießen Sie das bunte Treiben. Gestärkt fahren Sie weiter und passieren kurz nach Nikolsdorf die Landesgrenze nach Kärnten.

Oberdrauburg - Spittal/Drau, ca. 55 km

Entlang des naturbelassenen Flussufers radeln Sie schließlich gemütlich in die quirlige Bezirksstadt Villach, die eine mediterrane Atmosphäre versprüht. Der schöne Stadtkern lädt mit seinen Cafés und Geschäften zum Bummeln und Verweilen ein.

Spittal/Drau - Villach, ca. 42 km

Entlang des naturbelassenen Flussufers radeln Sie schließlich gemütlich in die quirlige Bezirksstadt Villach, die eine mediterrane Atmosphäre versprüht. Der schöne Stadtkern lädt mit seinen Cafés und Geschäften zum Bummeln und Verweilen ein.

Beginn der Kanutour: Villach - Rosegg/Mühlbach, ca. 15 km

Heute startet Ihre Kanutour auf der Drau und Sie radeln zunächst zur Einstiegsstelle, wo schon Ihr Kanu auf Sie wartet und Sie los padeln.  Für Ihre Mittagspause empfehlen wir den nahegelegenen Silbersee. Dort gibt es die Möglichkeit für eine herrliche Abkühlung und für ein Mittagessen in der Silbersee Ranch. Danach paddeln Sie weiter bis zum Kraftwerk Rosegg, wo die erste Kanuetappe endet. An der Ausstiegstelle steigen Sie auf Ihre Räder um und fahren zu Ihrer Unterkunft in Rosegg oder Mühlbach.  

Rosegg/Mühlbach - Ferlach, ca. 25 km

Morgens radeln Sie zur nächsten Drau-Einstiegstelle in Pulpitsch und besteigen wieder Ihr Kanu. Vorbei geht es an den aufragenden Felsen an der Drauenge in St. Oswald bis Feistritz im Rosental. Zum Passieren des Kraftwerkes Feistritz müssen die Kanus ein kurzes Stück getragen werden. Danach ist die Drau sehr naturbelassen und Sie können die Tier- und Pflanzenwelt des Uferbereiches in aller Ruhe genießen. Beim Naturschutzgebiet Drauwelle Zikkurat empfehlen wir eine Mittagspause. Vor dem Kraftwerk Ferlach endet die zweite Paddeletappe am Wasser uns Sie fahren mit Ihren bereitgestellten Rädern in Ihr Hotel in der Büchsenmacherstadt Ferlach.  

Ferlach - Völkermarkter Stausee/Klopeiner See, ca. 25-40 km

Von Drau-Einstiegsstelle in Ferlach paddeln Sie heute bis zum Völkermarkter Stausee.  Die Fahrt zum Naturschutzgebiet am Drau-Stausee ist besonders beeindruckend – ein Paradies für Birdwatching. Bei der Ausstiegstelle verlassen Sie Ihr Kanu und fahren per Fahrrad zu Ihrem Hotel am Klopeiner See, wo die Fluten des wärmsten Badesee Europa’s zum Abschluss Ihrer Tour auf Sie warten.    

 

 

 

 

Rücktransfer und Abreise

Individuelle Abreise oder gebuchter Rücktransfer mit unserem Drauradwegbus.

Services

  • 7 Nächte in 3***-Hotels, familär geführte Gasthöfe und Pensionen
  • Frühstücksbuffet oder reichhaltiges Frühstück
  • Parkplatz in Sillian
  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person , max. 20 kg)
  • 3 Kanu-Touren ohne Guide
  • Leih-Kanu inkl. Schwimmweste
  • Transfer der Fahrräder von der jeweiligen Kanu-Einstiegsstelle zur jeweiligen Ausstiegsstelle
    Transport der Kanus zu den jeweiligen Einstiegsstellen
  • Service-Hotline (7 Tage die Woche)

Price

Kategorie:
3* Hotels, familiär geführte Gasthöfe & Pensionen

€ 799,00 pro Person
01.05. bis 30.06.2021
01.09. bis 30.09.2021

€ 829,00 pro Person
01.07. bis 31.08.2021

 

Mindesteilnehmeranzahl: 2 Personen

Bei Hochwasserständen an der Drau werden die Kanu-Touren an anderen Gewässern durchgeführt.

 

 

Extras

EZ Zuschlag: € 120,00

Aufpreis HP: € 120,00

 

Leihrad: € 80,00

E-Bike: € 120,00

 

 

RÜCKTRANSFER:

Klopeiner See nach Sillian € 70,- pro Person. Eine Vorreservierung der Plätze ist erforderlich.!

 

 

  Print offer

Tour course

Day 1

Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian in Osttirol und Check-In im Hotel.  Bei früherer Ankunft empfehlen wir einen Abstecher zum Quellursprung der Drau nach Toblach in Südtirol/Italien (ca.33 km hin und zurück).

Day 2

Sillian - Oberdrauburg, ca. 50/65 km

Sie starten Ihre Radtour begleitet vom Panorama der Dolomiten und radeln am Drauradweg in die größte Stadt von Osttirol, nach Lienz. Nehmen Sie sich Zeit für eine Rast in der bezaubernden Stadt und genießen Sie das bunte Treiben. Gestärkt fahren Sie weiter und passieren kurz nach Nikolsdorf die Landesgrenze nach Kärnten.

Day 3

Oberdrauburg - Spittal/Drau, ca. 55 km

Entlang des naturbelassenen Flussufers radeln Sie schließlich gemütlich in die quirlige Bezirksstadt Villach, die eine mediterrane Atmosphäre versprüht. Der schöne Stadtkern lädt mit seinen Cafés und Geschäften zum Bummeln und Verweilen ein.

Day 4

Spittal/Drau - Villach, ca. 42 km

Entlang des naturbelassenen Flussufers radeln Sie schließlich gemütlich in die quirlige Bezirksstadt Villach, die eine mediterrane Atmosphäre versprüht. Der schöne Stadtkern lädt mit seinen Cafés und Geschäften zum Bummeln und Verweilen ein.

Day 5

Beginn der Kanutour: Villach - Rosegg/Mühlbach, ca. 15 km

Heute startet Ihre Kanutour auf der Drau und Sie radeln zunächst zur Einstiegsstelle, wo schon Ihr Kanu auf Sie wartet und Sie los padeln.  Für Ihre Mittagspause empfehlen wir den nahegelegenen Silbersee. Dort gibt es die Möglichkeit für eine herrliche Abkühlung und für ein Mittagessen in der Silbersee Ranch. Danach paddeln Sie weiter bis zum Kraftwerk Rosegg, wo die erste Kanuetappe endet. An der Ausstiegstelle steigen Sie auf Ihre Räder um und fahren zu Ihrer Unterkunft in Rosegg oder Mühlbach.  

Day 6

Rosegg/Mühlbach - Ferlach, ca. 25 km

Morgens radeln Sie zur nächsten Drau-Einstiegstelle in Pulpitsch und besteigen wieder Ihr Kanu. Vorbei geht es an den aufragenden Felsen an der Drauenge in St. Oswald bis Feistritz im Rosental. Zum Passieren des Kraftwerkes Feistritz müssen die Kanus ein kurzes Stück getragen werden. Danach ist die Drau sehr naturbelassen und Sie können die Tier- und Pflanzenwelt des Uferbereiches in aller Ruhe genießen. Beim Naturschutzgebiet Drauwelle Zikkurat empfehlen wir eine Mittagspause. Vor dem Kraftwerk Ferlach endet die zweite Paddeletappe am Wasser uns Sie fahren mit Ihren bereitgestellten Rädern in Ihr Hotel in der Büchsenmacherstadt Ferlach.  

Day 7

Ferlach - Völkermarkter Stausee/Klopeiner See, ca. 25-40 km

Von Drau-Einstiegsstelle in Ferlach paddeln Sie heute bis zum Völkermarkter Stausee.  Die Fahrt zum Naturschutzgebiet am Drau-Stausee ist besonders beeindruckend – ein Paradies für Birdwatching. Bei der Ausstiegstelle verlassen Sie Ihr Kanu und fahren per Fahrrad zu Ihrem Hotel am Klopeiner See, wo die Fluten des wärmsten Badesee Europa’s zum Abschluss Ihrer Tour auf Sie warten.    

 

 

 

 

Day 8

Rücktransfer und Abreise

Individuelle Abreise oder gebuchter Rücktransfer mit unserem Drauradwegbus.

ENQUIRY
rooms/catering
rental bike

personal data

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!
* Please fill out all marked fields!

personal data

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!
* Please fill out all marked fields!